eAnatomi
Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)
Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)
Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)
Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)
Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)
Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)

Skelettteil, der das gesamte rechte Bein mit einem sehr beweglichen Hüft- und Sprunggelenk zeigt (inkl. Hüftknochen)

Artikelnummer: A181
Viele Artikel auf Lager
90,00 EUR
Inkl. MwSt
(72,00 EUR Exkl. MwSt)

Dieses Skelettteil zeigt den gesamten Knochen von den Zehen bis zum Hüftknochen.


Das "Beinskelett" zeigt die Knochen in natürlicher Erwachsenengröße. Der Detaillierungsgrad der Knochen ist wirklich gut und viele der Gelenke werden durch Metall zusammengehalten, was nur begrenzte Möglichkeiten bietet, die natürlichen Bewegungen der Gelenke zu demonstrieren.


Als etwas Besonderes sind die Knochen sehr lebensecht dargestellt. Darüber hinaus werden das Hüftgelenk und das Sprunggelenk (sowohl das Sprunggelenk als auch das untere Sprunggelenk) über Gummibänder zusammengehalten, was sie sehr flexibel macht. Es ist auch möglich, sowohl den Femur als auch den Unterschenkel vollständig von benachbarten Knochen zu lösen.

Anatomisch gesehen zeigt das Skelettteil alle Knochen im Fuß, die 2 Knochen des Unterschenkels, die Patella, den Femur und den Hüftknochen. Sesamknochen sind nicht zu sehen.


Der Detaillierungsgrad der Knochen ist wirklich gut und zeigt sehr genaue Abbildungen der anatomischen Details.


Das Spektrum der "knöchernen Landmarken" umfasst sowohl große Details wie Trochanter Major und Minor am Femur als auch kleinere Details wie Tuberositas Ossis Metatarsalis V.

Bewegungsmäßig sind das Hüftgelenk, das Sprunggelenk und das untere Sprunggelenk sehr flexibel, da sie durch Gummibänder zusammengehalten werden.


Im Hüftgelenk können alle natürlichen Bewegungen demonstriert werden, und der Femur kann vom Hüftknochen getrennt werden, da ein Schloss am Gummiband angebracht ist.


Im Sprunggelenk (dem Talocruralgelenk zwischen den Unterschenkelknochen und der Fußwurzel) kann die als "Plantarflexion-Dorsalflexion" bezeichnete Winkelbewegung demonstriert werden, und im unteren Sprunggelenk (dem Subtalargelenk unterhalb des Talus/der Tibia) kann "Inversion-Eversion" demonstriert werden.


Die meisten anderen Gelenke am Skelettteil werden durch Metall/Stahldraht zusammengehalten, was nur begrenzte Möglichkeiten bietet, ihre natürlichen Bewegungen zu demonstrieren. Darüber hinaus kann der Unterschenkel auch vom Femur getrennt werden, indem die Mutter am Metallstift gelöst wird, die das Kniegelenk zusammenhält.

Klinisch gesehen ist der Knochen ideal, um Krankheiten, Störungen und Leiden in diesem Teil des Skeletts zu verstehen.

1-3 Tage, wenn der Artikel auf Lager ist
Kostenloser Versand
14 Tage Rücktrittsrecht
Bezahlen Sie mit Kreditkarte, EAN-Nummer, Rechnung*
SSL-Verschlüsselung für Sicherheit und Schutz online

Ähnliche Produkte

Kostenloser Versand
14 Tage Rücktrittsrecht
Schnelle Lieferung
Kontakt